Startseite
HEIM

Die Macher, Hintergünde
Über uns


Künstler

Aktuelle Termine
Termine

Kontakt und Impressum
Kontakt

Hier geht es zum Gästebuch
Gästebuch

Unsere Sponsoren
Sponsoren





Künstlermiteinander


    J.P.     

    Jackson Paranoia

    Die Band existiert seit 1988, als sich damals die beiden Gründungsmitglieder Thomas Achberger (Schlagzeug) und M.- T. L. (Gitarre)
    in einer Rock-AG in der Musikschule Altenkirchen kennenlernten.
    Nach etwa einem Jahr stieß Pepe (Gesang) dazu und gemeinsam verschliß man mehrere Keyboarder und Bassisten und wechselte beinahe von Jahr zu Jahr die Stilrichtung.
    Jackson Paranoia Über Wave- und Mainstreampop fand die Band zum Grunge-Rock, nur um, nachdem sie sich ausgetobt hatten, wieder sanftere Töne anklingen zu lassen.
    Seit 1996 gehört Meden (Baß) und seit 1997 Nobert Keck, Jazz-Rock-Keyboarder (in seiner Kölner Zeit u.a. Projekte mit BAP und Blackföös-Mitgiiedern) zur Band.
    Außerdem kamen als feste Mitglieder Lahn und DJ Nemo als Mixer zur Band, die sich live um den Sound kümmern, aber auch auf Proben an der Musik aktiv mitarbeiten.
    Mit diesen vier Neuzugängen fing die Band noch einmal neu an, verwarf einen Großteil des hergebrachten Songmaterials, arbeitete den Rest um und schrieb neue Stücke. In die Stücke flossen vollkommen unterschiedliche musikalische Einflüsse ein, die fast das ganze Spektrum moderner Musik umfassen. Dies macht es schwierig, Jackson Paranoia einer Stilrichtung zuzuordnen.
    Mit Absicht klingt jedes Stück anders.
    Im Jahr 1999 kam eine CD raus und außerdem gab es eine Reihe von Auftritten in der Region.
    Vorläufiger Höhepunkt war der Anheizerjob auf dem Altenkirchener Zeltkulturenfestival als Vorgruppe vor Manfred Mann 's Earth Band.

    Kontakt: pepe: 02742-5564
    Norbert Keck: 02681-3635 (norbert.keck@t-online.de)