Startseite
HEIM

Die Macher, Hintergünde
Über uns

Die Kunst und Ihre Künstler
Künstler

Aktuelle Termine
Termine

Kontakt und Impressum
Kontakt


Gästebuch

Unsere Sponsoren
Sponsoren





Künstlermiteinander


Das Gästebuch

    Das ist das Gästebuch der Kümis. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen.
    >>> Hier<<< könnt ihr euch eintragen.


    Die bisherigen Einträge:

    Nicht nur Kopf hoch...
    Wer Ideen hat, Kümi und sein Konzept neu zu beleben
    kann sich gerne einbringen, ja sogar komplett (und kompetent) übernehmen.
    Es wäre die Rettung und der Kultur im WW (und andeswo auch) ist echt gedient.
    Nur Mut.

    Von: Christian Teuber    Homepage: http://traffic4all.com   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Hunsrück, den 23.Juli.2008 um 00:24
    hmmmmm Es gibt immer ein hoch und ein tief nur Mut. Anbei sende ich mal Heftige schöne Grüsse an das Hoschi Grins Es ist sommer und viele Künstler haben jezt Terminplanung ect. Echt das Seiten manchmal ein bischen vernachlässigt werden is normalkopf hoch wird schon wieder liebe grüße Flashlightburn

    Von: Flashlightburn    Homepage: http://betatest.npage.de/   E-mail: Flashlightburn@mail.ru
    den 11.Juli.2008 um 11:53
    Schade !!!
    Von: M.Stegie  
    den 10.Juli.2008 um 18:45
    tja, sieht aus als wäre die sache hier gestorben oder ?
    Von: M.Stegie  
    den 10.Juli.2008 um 18:44
    Liebe Freunde; Ihr habt da eine sehr gute Seite im Netz. Ich bin Vater eines Sohnes und kaempfe um seine und meine Rechte. Aus diesem Anlass habe ich eine HP auf die Beine gestellt. http://www.vaeterrechte.de Ein Rueckbesuch waere super. Herzliche Gruesse von Vater zu Vater H Schneider vaeterrechte(de)

    Von: H Schneider    Homepage: http://www.vaeterrechte.de   E-mail: vater@vaeterrechte.de
    Sandhausen, den 31.März.2008 um 14:15
    Servus Bayanfreunde,liebe Künstler,wer selbergmachte Gstanzl oder bayrische Lieder von privat kostenlos ohean wui, kann das auf www.gernotfeichtl.deund zwar alle ungekürzt.Tragts Euch doch in mein Gästebuach ei! Denn jeder Lebenskünstler hat ein Recht sich zu verewigen.Mit herzlichem Gruß vomGernot Feichtl

    Von: Gernot Feichtl    Homepage: http://www.gernotfeichtl.de   E-mail: mail_5@feichtl.net
    Valley, den 17.März.2008 um 21:23
    Hey Mama (Atika)!! Du bist eine suppy duppy tolle Mama !! Die beste die man sich wünschen kann!!! Hab dich voll lieb!!Digga Fetta Schmatza!!! Kuss

    Von: Aline    Homepage: http://www.Karamba-Chicka.picz   E-mail: Aline.Ahmad@web.de
    Burglahr, den 09.November.2007 um 22:04
    Sorry, folks, da wollte ich die amerikanischen Sex-Spammer aussperren durch einen Trick, aber das ging nach hinten los - es konnte kein Eintrag mehr gemacht werden. Der Fehler ist nun behoben - ihr könnt wieder schreiben.

    Von: Christian Teuber    Homepage: www.traffic4all.com   E-mail: info24@t4a.net
    Simmern, den 27.Oktober.2007 um 23:50
    Micha, wenn du (oder auch andere) das Gästebuch hier in eine Müllhalde verwandeln wird das Gästebuch für alle geschlossen!
    Kümi scheint ja eh tot zu sein (leider).Wenn du das willst, dann ergieße dich weiter hier hinein....Einige deiner völlig sinnlosen Einfälle habe ich schon entfernt. (Dein Festivalbericht ist allerdings gut und informativ)
    der Webmaster


    Von: Christian    Homepage: www.t4a.net   E-mail: info24@t4a.net
    Hunsrück, den 08.September.2007 um 00:47
    Solche Ergüsse??? Was meinst Du??? Nimmst Du irgendwelche Drogen??? Ich habe körpereigene Drogen und bin von Natur und seit meiner Geburt stoned.
    Das Freusburgfestival am Wochende in Kirchen bei Betzdorf war sehr Schön, lustig, geil und es spielten hervoragende 4 Bands!!! Es begann mit der Gruppe "ELLIOT" wo unser lieber Freund und Vereinskollege Norbert mitwirkt! Was mich sehr gefreut hat war, daß bei der Band BERTHOLINIES einige Musiker mitwirkten die 2001 in Rotenhain bei ERNIE!S TALE dabei waren. Mein HIGHLIGHT war und ist "STOPPOK"!!! Die Texte sind voll genial! In einem Song singt er "WIR SEHEN UNS NOCH IN 150 Jahren". Am Schluß war die MADI GRAS BAND mit glaube 11 Musikern und davon 9 Bläsern ein muß zum mittanzen. Die erinnerten mich sehr an PRETTY THINGS oder teilweise an GRATEFUL DEAD. Tolle Bilder wurden auch geschossen!!! Bald gibt es ein paar auf meinen Sites zu sehen, wie z.B.www.wer-kennt-wen.de Liebe Grüße an alle Menschen mit Herz!!!! Euer MICKES MÜLLER


    Von: TOTAL NORMAL    Homepage: www.wer-kennt-wen.de    E-mail: kuenstlermiteinander@gmx.net
    aus der Gebährmutter, den 27.August.2007 um 05:36
    Oje, Micha, erst deine berüchtigten Terror-SMS und nun solche Ergüsse...
    was mag mit dir los sein, dass du in letzter Zeit so durchknallst. Komm wieder auf den Boden - wir brauchen dich hier.
    Und wenn du was mit Kümi machen willst - ich bitte darum..
    Gruß Christian


    Von: Christian Teuber    Homepage: www.t4a.net   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Hunsrück, den 25.August.2007 um 00:34
    Hallo Stegi mein lieber FReund! Schön wieder mal was von dir zu hören!!! Wie gehts dir? Würde mich über einen Anruf auf 0177-4191207 sehr freuen! Wenn du mir deine Festnetznummer per e-mail schickst rufe ich dich gerne mal an!!! Liebe Grüße an deine Mutter und Vati!!!! Gruß Micha

    Von: TOTAL NORMAL    Homepage: www.myownmusic.de - suchetower   E-mail: kuenstlermiteinander@gmx.net
    zw.Altenkirchen & Hachenb, den 24.August.2007 um 22:20
    Tja, sieht aus als hättest du recht. Absolut nix mehr los hier(Schade). Bis bald Stegie
    Von: Michael Stegie   E-mail: bloodliner@gmx.de
    den 23.August.2007 um 18:32
    Was ist den bloß los hier und überhaupt??? Kommt und guckt ml rei!!! ODER SCHICKT MAL NE MAIL! Was macht IHR GERADE??? Schlechte Filme im TV gucken? GEHT MAL AUF MEINE NEUE SEITE ODER IN DEN Wald wo die VÖGEL zwitschern!!! EHMT NICH so viel Drogen und setzt euch mal mit der Kultur und KÜMI in verbindung!!!

    Von: TOTAL NORMAL    Homepage: http://tower_of_electric_onion   E-mail: kuenstlermiteinander@gmx.net
    zw.Altenkirchen & Hachenb, den 23.August.2007 um 04:17
    JA JA alle etwas deprie oder was??? Alle Denke nur an das Scheiß Geld!!! Der FUN ist bei den Kümis zum größten Teil verloren gegangen!? Ich schlage mich als neuen 1.Vorsitzenden vor!!! Als 2. den Friedemann!!! 1. Beisitzer: Norbert Keck und 2. Beisitzer Stefan Orthmeyer (HOSHI) Freue mich auf viele e-mails mit eurer Meinung zu meinem Vorschlag! DEN "KÜMI" darf nicht sterben!!! I LOVE YOU ALL , BIG KISSIS TO ALL PEOPLE OF THE WORLD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Geht mal auch auf die Sites:
    "www.rockimwesterwald.de, www.hoelenrecords.de,
    www.bikerparty-westerwald.de,
    http://gaskrank.bitclix.de/blog/lesen.php/9424/Bikerparty-Dreisbach http://www.myvideo.de/watch/2074460


    Von: TOTAL NORMAL    Homepage: http://www.casting.ag/sedcard.   E-mail: kuenstlermiteinander@gmx.net
    zw.Altenkirchen & Hachenb, den 22.August.2007 um 12:35
    Hi, wie kommst du drauf ausgerechnet HIER Antwort auf deine Frage zu bekommen?
    Von: Christian Teuber   E-mail: hexa@hexaweb.de
    den 24.Mai.2007 um 22:12
    Ich habe nur eine Frage die mich schon lange beschäftigt und wo ich einfach keine richtige Stellung nahme vom betroffenen selber haben. Also ist "KAKA" der Brasilianische Fußballer nun wirklich Moslem geworden???? Und fals ja (inschallah), wo finde ich dann eine Originale Stellung nahem von ihm darüber??? Bis bald Arab09
    Von: Arab09   E-mail: arabien@gmx.de
    Deutschland, den 16.Mai.2007 um 10:36
    Hallo Leutz! Hat einer mal so eine Idee, wie das hier alles so weiter geht? Kümi tot oder was? Eigentlich schade: Wir erinnern uns: Eine Plattform, die WW-Künstlern (und auch außerhalb) eine Hilfe sein soll. Aber wenn hier KEINER der Künstler was macht, dann passiert auch NIX! Selber schuld, kann man da nur sagen. Gruß Christian

    Von: Christian Teuber    Homepage: http://hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Hunsrück, den 16.April.2007 um 13:14
    Danke Hoschi, du hast Recht. Ist alles was entgleist und jetzt ist Schluß. Hab dich lieb.Jürgen
    Von: Jürgen  
    den 24.März.2007 um 09:41
    Bbbbbbbbrrrrrrrr, ist das nicht vielleicht doch völliger Unsinn, um den sich hier gestritten wird ( oder eben auch jetzt nicht mehr, da ja n Pfeifchen rungeht ) Wie erwachsen oder auch nicht erwachsen kann man denn sein, sowas in die Welt zu setzen und auf der anderen Seite darauf einzugehen????? Kein Wunder, das diese Seite von keinem mehr gelesen wird. Und darauf muß Euch der jüngste unter den drei ( die Herrin mitgerechnet vier ! ) hinweisen ? Und ich dachte, ICH wäre net ganz erwachsen. Es geht um KUNST, also nehmen wir das Pfeifchen jetzt mal ERNST und reiten nicht auf Sachen rum, an denen jawohl sowieso kein Mensch Millionen verdient hat. Im Gegenteil, ICH habe die Aufnahme im Studio bezahlt ! Gibt das niemandem zu denken ? Ich habe den Studiotermin klar gemacht, ich habe das Schlagzeug gespielt ! Noch Fragen ? Danke für die nette Kritik, wenn ich für all das jemandem am Arsch lecken soll, gerne, aber trotzdem herrscht jetz Frieden ! Also Ruhe !

    Von: Hoschi    Homepage: hoelenrecords.de   E-mail: hoelenrecords@yahoo.de
    vondrausvomWalde, den 24.März.2007 um 01:38
    Na ja , du machst ja auch mit Wiederkäuern Musik. ich gönne dir von ganzem Herzen irgendwann einmal in der Neuzeit an zu kommen. das die Seite eh keiner anguckt ist ja klar . Weiß ich doch.Deshalb schreibst du ja auch immer. Als ich vorurteilsfrei aufs Land gezogen bin , merkte ich nach einer Zeit das die Vorurteile die die Stadtbevölkerung gegenüber der Landbevölkerung hat ..........zu treffen.Zu meinem Entsetzen stellte ich fest , das die Vorurteile die die Landbevölkerung gegenüber der Stadtbevölkerung hat , auch zu treffen.Aber auch auf die Landbevölkerung. So und jetzt zieh ich auch an deiner Friedenspfeife wenns dir weiter hilft.
    Von: Jürgen  
    den 23.März.2007 um 23:21
    Naja, hier dürfen die Kühe ihr Geschäft wenigstens noch im Freien verrichten !!! Mir jedenfalls gefällt es hier mit den Wiederkäuern. Punk ist aber wahrlich etwas ganz anderes als dieses Lied mit Fisch. So lasset nun die Friedenspfeife umgehen zwischen meiner neuen Gebieterin Atika, dem dessen Schlagzeug im postgelben Auto in Atikas blaugetürten Keller gekarrt wurde Hoschi, dem landflüchtigen Jürgen und meiner löwenmutigen Gestalt, denn alles andere bringt eh nix, da hier kaum einer mehr reinguggst. Also dann: VOLLE MILCHKANNEN !!!
    Von: iMi  
    Volle Weiden, den 23.März.2007 um 22:35
    Na gut........... dann eben die ganze Geschichte! Als Atika und ich angefangen haben ein wenig rum zu klimpern und zu singen , warst du lieber Hoschi noch gar nicht dabei.Auch Stegies Fingerchen haben zu diesem Zeitpunkt noch niemals eine Basssaite gefühlt.Dann kam Atika auf die glorreiche Idee dich und dein Schlagzeug dazu zu holen.Du erinnerst dich? Genau mit dem alten Postauto wurds in Atikas Keller gestellt.Atika und ich haben dann auch hin und wieder ein wenig rumgefidelt.So weit ich mich erinnern kann warst du auch zwei drei mal mit dabei. Dann sollten wir , ich weiß nicht mehr wo genau , in Norddeutschland spielen,ich glaub Michi Meier oder so ähnlich hieß der Mann der das eingefädelt hat.Ich glaub es gibt sogar Plakate . genau mit dem Namen PUnkreas.man achte auf das "U".Du bist da nicht mit gekommen Hoschi .Ich bin allein mit Atika dort hin gefahren ich hab aber nicht dort gespielt weil nichts richtig eingeprobt war....Das U war eine übrigens eine Idee von mir.Man achte auf das Wortspiel.Das Ihr euch , nachdem ich nicht mehr dabei war mit A geschrieben habt mag ja sein.Na ja was solls Punk wars eh nicht und wirds auch nie werden. Was die "zwei" Akkorde angeht, irgendwann kam Atika zu mir und hatte einen Termin im Studio klargemacht.An diesem Tag konnte ich aber nicht da ich eine Probe mit meiner Band in Essen hatte. Atika sang mir ein Lied vor welches sie dort gerne aufnehmen wollte.Wohlgemerkt sie hatte einen Text und hat ihn mir vorgesungen , nicht mehr nicht weniger das war alles.Ich hab mich dann zusammen mit ihr hingesetzt und hab ihr auf die Schnelle ein paar passende Griffe gezeigt es wurden hinterher drei Griffe weil sie mehr nicht spielen konnte.An der Rythmik und am Tempo haben wir auch noch was gefeilt damit sie ihren Aufnahmetag über die Bühne bringen konnte.Wohlgemerkt , Atika hatte einen Text und eine Gesangsmelodie.Hätte ich wie vorgesehen selbst die Gitarre gespielt wär ein anderer Gitarrensound rausgekommen. Hätte ich nicht die Probe in Essen gehabt wär ich bei diesen zwei Kinderliedern mit von der Partie gewesen.Und zwar unter dem Namen PUnkreas weil ich drauf bestanden hätte.Genau mit "UUUUUU" Na gut wie dem auch sei du hast deine Infos von Atika und weist es nicht besser wie alle anderen auch. Und lieber imi , dein Löwenmut ehrt dich ,Atika braucht solche Männer , aber du warst auch nicht dabei du weißst auch nur das , was Atika dir erzählt.Deshalb kannst du gar keinen drauf setzen du darfst dich bestenfalls mit Erlaubnis deiner Gebieterin daneben setzen.Das heißt , ein paar Griffe mehr könnten bestimmt nicht schadeb. Du mein lieber Hoschi warst aber auch nicht dabei!Ich glaube dir Hoschi das du guten Gewissens diesen Beitrag geschrieben hast und wirklich glaubst diese Band gegründet zu haben. Nur liegt das daran , das dir einiges verschwiegen wurde.Wie gesagt mein Freund du warst ja gar nicht dabei. So und jetzt könnt ihr mich alle mal am Arsch lecken und weiter den Kühen beim Kacken zu sehen. Jürgen
    Von: Jürgen  
    den 22.März.2007 um 22:34
    Ich setz noch paar Griffe drauf !!! Atika klingt jetzt unter anderem so: www.ww-treff.com/pack4.mp3 Bemerkt sei aber, dass es sich noch um unfertige Pilotspuren handelt. VOLLE KANNEN !!!
    Von: iMi  
    Nebenan, den 20.März.2007 um 10:48
    Also, .......... Um`s mal ganz genau zu sagen, Atika hat sich von Jürgen zwei Griffe zeigen lassen, die dann verwandt wurden. Gegründet wurde PANKREAS von Atika, Stegie und dem lieben Hoschi ! Einen Tag, nachdem der liebe Jürgen der lieben Atika die Griffe gezeigt hat, waren Stegie, Atika und ich im Studio, zwei Songs namens "Punkerrock" und "Fischliebe" aufzunehmen. Ich denke, der Jürgen hat durchaus seinen Anteil in Form der Griffe, die er der Atika gezeigt hat, gegründet wurde PANKREAS allerdings von Atika und mir ! Pankreas mit a war allerdings auch beabsichtigt, soviel zu MEINER Stellungnahme dazu. Keiner möchte Jürgen`s Anteil daran "VERGESSEN", aber man sollte dann schon die GANZE Geschichte erzählen ! VOLLE TASSE.

    Von: Hoschi    Homepage: hoelenrecords.de   E-mail: hoelenrecords@yahoo.de
    takatukaland, den 19.März.2007 um 10:59
    na sicher ist das Schnee von gestern.Aber nichts desto Trotz ist es wahr was ich schreibe weil Ich ja dabei war.Genau "dieser Jürgen", meiner seiner; hat die Band gegründet mit "Frau Atika" Lügen haben kurze Beine Na ja was solls? Hab eigentlich auch nichts anderes erwartet.
    Von: Jürgen  
    Essen, den 16.März.2007 um 22:49
    Hä? Ist ja wohl Schnee von gestern alles. Nach Rücksprache mit Frau Atika gibt es Pankreas eh nicht mehr, wird aber mit A geschrieben. Auch hat dieser Jürgen wohl eher weniger mit der Bandgründung zu tun gehabt. Aber wie gesagt, das interessiert heute keinen mehr, denn es ist eine neue Formation am Start, die wohl auf die besagten 2 Songs nicht mehr zurückgreifen möchte, höchstens in einem klanglich absolut neuem Gewand. Also Schwamm drüber und auf zu neuen Ufern, Volle Kanne, iMi.
    Von: iMi   E-mail: imi@krach-mach.de
    den 04.März.2007 um 22:18
    hi Ecki whats up?????????????????
    Von: lukas   E-mail: lukas.dabrowski@yahoo.pl
    den 04.März.2007 um 17:29
    .....und noch was.....PUNKREAS wird mit U geschrieben.......soviel Zeit muß sein! In diesem Sinne , immer schön korrekt bleiben
    Von: Jürgen  
    Essen, den 08.Februar.2007 um 08:38
    Ach so ja, Ich hab ne neue Band und en neues Projekt.Musikmäßig. Kann man auch demnächst hören , im Netz werd ich aber nicht mehr Pankreas nennen. Demächst mehr Infos. Jürgen
    Von: Jürgen  
    Essen, den 06.Februar.2007 um 23:51
    Watn dat für ne Scheiße hier. Pankreas hab ich mit Atika gegründet!Obs die Lieder die Zwei, ohne mich wohl geben würde?!!!!!!!!!! Stimmt denn der Rest den Ihr in Worte fasst? Ma en bischen weniger kiffen und die Realität kommt als Insert daher.
    Von: Jürgen   E-mail: braveheart-ger@web.de
    Essen, den 06.Februar.2007 um 23:46
    mahlzeit, hier gibts DIE KUNST: www.crosscore.de Is ein freifinanziertes Independent-Webradio für EUCH. Wir hören uns.....Gruss Zap* from Crosscore-Radio

    Von: Zap*    Homepage: http://zappas-solo-project2006   E-mail: zappa54@hotmail.com
    Hessen, den 27.Januar.2007 um 13:39
    Seid gegrüßt! Kunst ist in sämtliche Richtungen etwas wundervolles! Ich hoffe Ihr habt weiterhin Spaß an Eurem Tun! Eine kleine Frage noch: Was ist denn aus dem Hoelenfestival geworden; findet das noch statt? Würde mich freuen. Ich wünsch Euch ne schöne Zeit und viele Künstler miteinander :)
    Von: Das G schpennst  
    bald in alten Mauern, den 12.Dezember.2006 um 22:54
    ...und was hat das mit einer Künstlerseite zu tun?
    Und was oder wer ist die wahre Religion?
    Ich glaub, es hackt bei euch allen...


    Von: Christian Teuber    Homepage: www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexawweb.de
    den 07.Dezember.2006 um 16:28
    FUSSBALL STAR KAKA IST ZUM ISLAM KONVERTIERT.Die Zeitung „Sport“ Saudi-Arabien gab Freitag, den 10. bis 13. - 2006 heraus, das die midfielder Verein Mailand und der brasilianische Mannschaftfußball Kaka in die islamische Religion umwandelten. Die Zeitung sagte in einem Nachrichtenreport, der vom Journalisten Ibrahim Alerdiaan die amtliche Web site des brasilianischen midfielder Kaka verkündeten Islams im komplettem Vertrauen geschrieben wurde

    Von: rani alkazak    Homepage: diewahrereligion.de   E-mail: rani12091981@gmx.de
    Ahlen westfalen, den 12.November.2006 um 00:54
    interessante Webseite hier!!!! bitte um Verständnis für diesen Gästebucheintrag - habe ein wichtiges Anliegen: Dylan Avery (22), Korey Rove (22) und Jason Bermas (26) aus den USA brauchen Unterstützung. Der Krieg gegen den Terror - er soll Generationen andauern. Er wird auch als ein Krieg für Frieden und Gerechtigkeit bezeichnet. Er begann unmittelbar nach dem 11.September 2001 und er wird ausdrücklich mit den Anschlägen des 11.9.2001 begründet. In Afghanistan und im Irak starben bislang abertausende von Menschen. Folter, Geheimgefängnisse und Militärtribunale werden als unausweichliche Konsequenzen des 11. September gerechtfertigt. Offene Kriegsüberlegungen gegen den Iran - zentrale Begründung auch hier wiederum der 11. September 2001. Dylan Avery (22), Korey Rove (22) und Jason Bermas (26) aus den USA haben einen Dokumentarfilm produziert, der die Zentralbegründung dieses internationalen Krieges als solche grundsätzlich in Frage stellt und zu dem Schluss kommt, dass die die Bush-Regierung die Anschläge des 11.September 2001 aller Wahrscheinlichkeit nach selbst durchgeführt hat, um ihre agressiven Kriegsplanungen in die Tat umzusetzen. Der Film "Loose Change" führt eine grosse Anzahl von belastenden Indizien auf und dokumentiert vor allem Augenzeugenberichte und TV-Ausschnitte vom 11.9. - Zeitdokumente die nach dem 11. September nie wieder gezeigt wurden. Seit der Film vor etwa einem Jahr veröffentlicht wurde, haben ihn allein in den USA mindestens 25 Millionen Menschen gesehen - es sind inzwischen 13 Sprachversionen online, zigtausende von DVDs wurden weltweit kostenlos verteilt und weitergereicht. Nach dem erstaunlichen Erfolg, der ausserhalb der herkömmlichen Medienstrukturen entstand, im Internet und durch Mund-zu-Mund- Propaganda, griffen auch die bürgerlichen Medien die Erfolgsgeschichte des Films auf, wenn auch meist nur um wie gewohnt die offizielle Version des 11.9.2001 zu verteidigen. CNN, Fox, CNBC, BBC, 3 SAT, Deutschland Radio, Deutsche Welle, ZDF Journal, die Welt, Berliner Zeitung, Tagesspiegel, der Spiegel, Frankfurter Rundschau, Faz, New Yorker, Vanity Fair, Tokyo Journal, La Reppublica und v.a. mehr berichteten über den Film. Um den 11.9.2006 herum wurde der Film in insgesamt 8 Ländern auf Satelliten TV-Sendern ausgestrahlt. Allein in Israel wurde er auf einem TV Sender 3x wiederholt Die gemeinsame Forderung ist eine neue internationale und unabhängige Untersuchung des 11.September 2001, denn an diesem Tag kamen Menschen aller Weltanschauungen, Religionen und Herkunft ums Leben. Diese Forderungen werden auch durch neue Umfragen in den USA untermauert, denen zufolge ein Drittel der Bevölkerung starke Zweifel an der offiziellen Version der Geschehnisse hat und vermutet, dass die Regierung in irgendeiner Weise in die Anschläge verwickelt ist. Die US-Schauspieler Charlie Sheen, Ed Assner und Sharon Stone haben sich hinter diese Forderungen nach einer neuen Untersuchung gestellt. Diese Tatsache sowie die Unterstützung von etlichen hohen ehemaligen Regierungsvertretern, US-Professoren, Journalisten u.a. wird in den Medien absolut totgeschwiegen. Wir bitten darum, sich den Film anzusehen und allein den gesunden Menschenverstand entscheiden zu lassen. Wenn man das Gefühl hat, dass andere Menschen diese Informationen teilen sollten, bitten wir darum diese Email in irgendeiner Form weiterzuleiten. Wir müssen Informationen selbst transportieren - dies kann unglaublich viel in Bewegung setzen, soviel hat der Erfolg von "Loose Change" bislang zumindest unter Beweis getellt. Es bestehen keinerlei finanzielle Interessen. Jeder kann diesen Film vollkommen legal kostenlos weiterverbreiten, Kopieren oder öffentlich vorführen. "Loose Change" kann man im Internet unter www.911video.de in vielen Sprachversionen herunterladen, online ansehen oder gegen Porto kostenlos als DVD mit deutschen Untertiteln bestellen. deutscher Loose Change Trailer http://www.youtube.com/watch?v=_SJNhSR8-54 Vielen Dank www.bushtrash.com www.911blogger.com www.loosechange911.com ------------------------------------------------------------------------

    Von: Heiner Buecker    Homepage: www.911video.de   E-mail: email@hbuecker.net
    Berlin, den 01.Oktober.2006 um 11:26
    Tach, wollte mal schauen ob es euch noch gibt. Kann mich Christian nur anschließen. Sowas wie den Alexander kann man hier und auch woanders überhaupt nicht gebrauchen. Ach ja, Hoschi kannst du an die Filme denken? Läuft eigentlich überhaupt noch etwas über den Verein? Ich meine mal abgesehen vom Gästebuch! mfg
    Von: Michael Stegie  E-mail: bloodliner@gmx.de
    nähe Hannover, den 03.Juni.2006 um 10:53
    Brrrrrrrr, ich schließe mich meinungsmäßig völlig dem Christian an. Ich finde auch, daß das, was Claudia sagt, daß Politik NICHT hier hin gehört, völlig richtig ist. Ich bin selbst Mitglied der LINKEN.PDS, das ist aber ein völlig anderes Thema. HIER engagiere ich mich nicht der Politik wegen, hier gehört KULTUR hin, Politik mache ich in der Linkspartei, wo sie auch hingehört. Wer sich politisch äußern will, soll sich mit den Menschen privat via eMail austauschen, oder in eine politische Partei gehen. Da kann JEDER übrigens noch etwas am System verändern, wenn`s jemandem nicht passt. Basta. Aber hier möchten wir uns von allem extremen, politischem, und extrem politischen distanzieren ! Ich jedenfalls mag ALLE Menschen, die nett zu mir sind. Euer Hoschi

    Von: Hoschi    Homepage: hoelenrecords.de   E-mail: axel@hoelenrecords.de
    takatukaland, den 17.April.2006 um 08:46
    Hallo, hallo, dem - Setzen, sechs, - vom Christian kann ich mich da nur anschließen!! Aber genau das hab ich mir gedacht, daß solche Links solche Idioten anziehen. Beidseitig. Also: Keine Politik auf der KüMi-Seite!!!!!! Wir sind hier nicht bei Van Helsing, nicht bei den Nazis und nicht bei sonstigen Volksverhetzern. Egal um welche Gruppierung es geht. Wir wollten multikulturell und tolerant auftreten und uns nicht irgendwelchen verhetzenden Gruppierungen anschließen. Wenn jetzt jeder anfängt, hier in dem Gästebuch über solche Dinge zu schwadronieren, können wir direkt eine politische Partei eröffnen. Freiheit für die Kunst auf dieser Seite, aber laßt radikale politische Ansichten zu Hause - oder auf den entsprechenden Sites. Bin ein toleranter Mensch, denke ich, aber das geht zu weit - in beide Richtungen!!
    Von: Claudia  
    den 01.April.2006 um 18:32
    Und was soll das jetzt? Idioten, so scheint es gibt es nicht nur in dänischen Redaktionen oder in dubiosen, erbarmunslosen Koranauslegerkreisen, sondern scheinbar überall.
    Nee, Alexander Müller - so wird das nix.
    Setzen - Sechs!

    Von: Christian Teuber   E-mail: hexa@hexaweb.de
    den 30.März.2006 um 14:36
    Wie lange noch? – Müssen die Völker der Erde, entsprungene ägyptische Sklaven ertragen? Tat man Sie grundlos seit 4.700 Jahren verjagen? Die „Auserwählten“ für ALLE zum Besten, für Armut und die Kriege des Westen? .... gekürzt, weil simple antisemitische Hetze (Webmaster):
    http://www.###keiten.com http://www.###d.biz http://www.###d.nl www.###d.info

    Von: Alexander Müller    Homepage: http://www.###d.biz   E-mail: alex@htp-tel.de
    Hannover, den 24.März.2006 um 21:43
    Eigentlich hast du Recht, da die Zeichungen echt daneben sind. Genau so könnte man Karikaturen von fetten, geldgierigen Juden veröffentlichen.
    Das hatten wir schon mal, das brauchen wir nicht mehr! Aber die Gegenreaktion derer die es betrifft (Betrifft es sie eigentlich?) ist derart daneben, brutal und mörderisch, dass man sich fragt: Wer ist eigentlich der moralische Unhold? So stand tatsächlich auf einem Banner einer moslemischen Demo in London zu lesen: "Köpft diejenigen, die behaupten, dass der Islam keine friedliche Religion ist!" Na, denn.... (P.S. ich suche bei Gelegenheit eine andere Plattform um die zugegeben unschönen Karikaturen weiter öffentlich zu halten.)

    Von: Christian Teuber   E-mail: walkiri@gmx.net
    Köln, den 23.März.2006 um 10:52
    Na, manchmal dauerts bei mir etwas länger... Ich distanziere mich von diesem Link ganz ganz deutlich, finde es völlig unmöglich, den mit dieser Seite hier zu verlinken und außerdem sind die Zeichnungen geschmacklos. Bin kein Moralapostel, sicher nicht, finde aber, daß hat hier nix verloren.
    Von: Claudia  
    den 22.März.2006 um 07:26
    Hallo, na...endlich hat mal wieder jemand hier etwas hereingeschrieben. Allerdings kann ich Christians Eintrag gar nicht finden!?!
    Von: Claudia   E-mail: alrauneswelt@web.de
    WW, den 17.März.2006 um 21:39
    Finde Eure Idee einfach supi, wenn ihr einmal Hile. Braucht, einfach Mailen.

    Von: Oggie ( Erich Hoffmann)    Homepage: No Homepage   E-mail: Numero5@web,de
    WW Freirachdorf, den 13.März.2006 um 14:08
    Hallo Ihr lieben, muß sagen das ich persönlich die Karikaturen auch nicht so schlimm finde obwohl sie nicht sehr originell und etwas blöd sind. War heute auf Karneval in Hachenburg als Selbstmord-Attentäter verkleidet und da hat sich auch keiner beschwert...
    Von: thomaskrah   E-mail: thomaskrah@freenet.de
    mündersbach, den 26.Februar.2006 um 20:35
    Hallihallo, liebe Leute. Ich kann mich dem Eintrag Christian`s bezüglich der berüchtigten Mohammed Karrikaturen völlig anschließen, denn vor Jahren gab es, auch in Dänemark, Jesus Karrikaturen, die schon pornographischen Inhaltes waren. Da ist es im Christentum auch nicht zu ausschreitungen gegenüber Dänemark gekommen. ( Hmmmmmmmm, vielleicht aber auch, weil Dänemark inmitten einer Christlichen Hochburg, nämlich Europa liegt. ) Gewalt ist aber definitv IMMER der FALSCHE WEG. 2/3 meiner guten Freunde sind Muslime, und die verabscheuen wie auch ich Gewalt. Ich fordere deshalb ALLE Muslime auf, lasst uns FRIEDLICH diskutieren !!!!!!!!!!!!!! Hab Euch ALLE LIEB, Ihr Muslimischen Mitbewohner dieser Welt, wie sich das für einen guten Christen gehört ! Schönen Gruß an Kolja aus Flensburg !!!

    Von: Hoschi    Homepage: hoelenrecords.de   E-mail: axel@hoelenrecords.de
    takatukaland, den 09.Februar.2006 um 14:21
    Allen zusammen ein schönes Weihnachtsfest...und macht mal wieder was zusammen...

    Von: Christian Teuber    Homepage: http://hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Hunsrück, den 28.November.2005 um 01:21
    He, hier tut sich ja mal wieder was...höchste Eisenbahn, das endlich wieder was läuft bei uns. Wir werden die nächsten Wochen eine Mitgliederversammlung einberufen, um einige Umstände endlich zu klären, wenn das Datum steht bekommen die noch übrigen Kümis eine Einladung, und unter Terminen könnt ihrs dann auch finden. Ansonsten plant der Hoschi das Hoelenfestival (ohne h?) und ich habe gehört, der 10. September wäre ins Auge gefaßt. Tja, Leute, dann wollen wir doch mal unseren Hoschi tatkräftig unterstützen und wenn ihr interessiert seid, meldet Euch bei ihm oder auch bei mir. Bis bald!!!

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    den 20.Juli.2005 um 09:45
    Hallihallohallöle, meine lieben. Leider konnte ich net zur Friedemannparty kommen, ich bin dieser Tage ein wenig in Arbeit. Die Arbeit an meinem Soloalbum nimmt mich dieser Tage in Anspruch, auch organisiere ich gerade ein eigenes Festival, das HOELENFESTIVAL. Ich stelle den genauen Termin noch auf die Terminseite, kommt doch vorbei ! VOLLE KANNE. das Hoschi

    Von: Hoschi    Homepage: www.hoelenrecords.de   E-mail: axel@hoelenrecords.de
    takatukaland, den 17.Juli.2005 um 19:47
    Moin Kümis hihihi der Geburtstag vom Friedemänchen war echt total geil. Jede Menge Leute und Dr...n, Bier und Stimmung. Es war nur schade das die Party nimma an der Dammühle war, da war es nähmlich immer viel geiler.. Ihr könnt ja auch noch mal son Festival wie damals in Rotenhain machen das war nähmlich noch viel geiler ..... Zeigt mal mehr Lust und macht mal wieder was !!!!!!!!! Euer Jonasä

    Von: Jonny    Homepage: /   E-mail: jriba@web.de
    Oberraden, den 14.Juli.2005 um 13:42
    He, am 08. Juli beginnt die Friedemann-Party in Hardt/Bad Marienberg mit jeder Menge tollen Bands, Biere für 50 Cent und Volxküche! Kommt feiern! Und außerdem noch nen lieben Gruß in den Hunsrück.

    Von: Claudia    Homepage: kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    den 04.Juli.2005 um 11:20
    Ich wollte nur mal aufmerksam machen auf die Sauereien, die sich hier im Hunsrück ereignen. Da sol eine gigantischer Freizeitpark auf der grünen Wiese enstehen (47 Hektar!!) 70 Meter hoch und 700 Meter lang.
    Protest formiert sich unter bei-us.net
    Auch wenn es nicht im WW ist, war mir das eine Mitteilung wert.


    Von: Christian    Homepage: http://hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Hunsrück, den 10.Juni.2005 um 17:24
    Hiho...hiho...jetzt bin ich soweit auch wieder online. Und freu mich über Post.

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Westerwald, den 28.Mai.2005 um 11:44
    Jo, hi. Ich möchte mich an dieser Stelle nur mal wieder einschalten, bei uns gibt es natürlich aktivitäten, wenn auch zur Zeit ( leider nur ) hinter den Kulissen. Ich freue mich, daß zum Beispiel das gegenseitige aushelfen von Verstärkern zwischen den Band`s supergut funktioniert. So zum Beispiel möchte ich Claudia von Unentschieden für den Bassverstärker für unseren Pankreas Gig danken. VOLLE KANNE und schaut auch mal wieder bei Hoelenrecords oder Liebestherapie von Norbert Keck rein !!!!!!!!!! Euer Hoschi

    Von: Hoschi    Homepage: www.hoelenrecords.de   E-mail: axel@hoelenrecords.de
    takatukaland, den 26.Mai.2005 um 10:47
    Hi Folks, wollte nur peinlich berührt mal zugeben, daß einige Einträge...ähem...verloren gingen, da ich den Server gewechselt habe, wo die Kümis jetzt drauf sind.
    Der Besucherzähler kommt auch noch wieder...
    Und sonst? Passiert bei euch noch was, ihr Künstler?
    On Yer Bike!


    Von: Christian    Homepage: http://hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    z.Zt.Hunsrück, den 22.Mai.2005 um 13:31
    Viele Grüße an alle Kuemis und toitoitoi für die Aktivitäten 2005...
    Besonderen Glückwünsche an Mama Claudia und den kleinen Leon, der sich einen coolen Platz ausgesucht hat.


    Von: thomas krah    Homepage: nächsten Monat wieder   E-mail: thomaskrah@freenet.de
    Mündersbach, den 25.Januar.2005 um 17:38
    Schönen guten Abend Zusammen.... eine schöne Seite haben sie hier! Dies ist wahrscheinlich, ein etwas ungewöhnl. Eintrag. :-) Erlauben Sie mir, mich kurz vorzustellen: Mein Name ist Paiman und ich bin der Betreiber von Afghan.info, wir betreiben u.a. auch Diskussionsforen zum Thema Poesie und Dichtung. Sie haben unter d. Rubrik "Künstler" auch Dr. Schiftah aufgelistet. Ich würde mich freuen von Ihnen zu erfahren ob Dr. Schiftah auch eine eigene Homepage betreibt? Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen. Ihr Paiman

    Von: Paiman    Homepage: http://www.afghan-info.net   E-mail: paiman@afghan-info.net
    Deutschland, den 23.Januar.2005 um 17:00
    Claudia! Herzlichen Glückwunsch zur problemlosen Entbindung, und Alles Gute auf den Lebenswegen des kleinen Lèon, der seit dem 6.1.2005 munter in den Westerwald blickt.

    Von: Christian Teuber    Homepage: http://www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    z.Zt. Kölle, den 11.Januar.2005 um 04:14
    An dieser Stelle möchte ich allen, die diese Seite besuchen eine frohe und geruhsame Weihnacht wünschen, im übrigen wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr. Gehabt Euch wohl und VOLLE KANNE. das Hoschi

    Von: Hoschi    Homepage: www.hoelenrecords.de   E-mail: axel@hoelenrecords.de
    takatukaland, den 24.Dezember.2004 um 10:03
    He Christian..ich meinte ja auch bloß, daß Du der Örtlichkeit des Westerwaldes den Rücken gekehrt hast...nicht, daß Du nix mehr für uns tust - das weiß ich doch!! Gruß Claudia

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Westerwald, den 23.November.2004 um 11:08
    auftritt mit salamat embryo und mir morgen am dienstag 16.11 ca 19-22.00 in köln.werde den genauen ort (cafe soundso ,römerstr.)noch gleich nachposten.jackson paranoia 4.12.imstairway wird verschoben.siehe startseite!!!!!!!!!

    Von: norbert    Homepage: http://liebestherapie.de   E-mail: norbertkeck@gmx.de
    altenkirchen, den 15.November.2004 um 20:00
    Ja, das stimmt. Meine eigene Homepage ist auch gerade mit Hilfe von Christian in Arbeit. Christian zählt immerhin zu unseren Sponsoren, hier gibt`s keine Mitglieder des Vereins, die nicht toll sind ! das Hoschi

    Von: Hoschi    Homepage: hoelenrecords.de   E-mail: axel@hoelenrecords.de
    takatukaland, den 13.November.2004 um 08:53
    Aber das stimmt doch gar nicht!
    Vorher haben wir uns ja auch nicht so oft gesehen, und die Webseite wurde trotzdem gepflegt und erweitert.
    Das beabsichtige ich auch fortzuführen
    Ihr könnt mich jederzeit ansprechen, und Wünsche äusßern. Dies gilt auch für andere die gerne eine geile Homepage erstellt haben wollen, oder zumindest gerne eine Domain und Webspace hätten.
    Schaut euch dazu um auf meiner Seite www.hexaweb.de
    Neue noch günstigere Preise!
    Und wer KÜMI-mitglied werden will bekommt 12 Monate Webspace inkl. Domain dazu!
    Hier gibt es Infos dazu...
    ... bis dann, immer noch EUER Christian


    Von: Christian Teuber    Homepage: hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Hunsrück, den 05.November.2004 um 11:44
    He,he, das geht ja doch noch, Ihr Schnarchnasen!! *ggg. Wißt Ihr eigentlich alle, daß unser ehrenwerter, heldenhafter Webmaster dem Westerwald den Rücken gekehrt hat?? Schnief, schnief, jetzt sind wir ganz verdammt auf uns alleine gestellt...heul... Michas Geburtstagsfeier letzten Sonntag fand ich klasse!!
    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Westerwald, den 03.November.2004 um 09:36
    Hallo und volle kanne miteinander. Ich bin hocherfreut, denn ich bin wieder im World Wide Web. Ich wollte mich nur mal wieder in unserem Gästebuch eintragen, damit niemand auf die Idee kommt, ich könnte ja vielleicht den Löffel weg geworfen haben, weil ich so lange nicht anwesend war. Hallte nur Rechner Probleme, die allerdings jetzt behoben sind. Ich freue mich schon auf viele nette eMails unter vollekanne@tiscali.de , dort könnt Ihr auch etwas über den neuesten Stand der Aufnahmen meines Solo Albums erfahren, was dieser Tage wieder anlaufen soll. Es hat sich ja nun leider etwas verzögert, doch keine Sorge, Ihr wartet nicht ewig, es kommt schon noch !!!!!!!!!! VOLLE KANNE. das Hoschi
    Von: Hoschi   E-mail: vollekanne@tiscali.de
    takatukaland, den 21.Oktober.2004 um 03:07
    aleacta est!!!!!!!!!!!!
    Neue Bilder vom Lootie gibt`s zu sehen.
    Da bleiben alle Leute stehen.
    Ich wunder mich, warum Sie glotzen,
    hier gibt`s doch wirklich nicht zu motzen.
    An dieser Stell geht`s auf die Socken,
    für Lootie`s Bilder läuten Glocken.
    CD ist auch bald im Laden,
    mit dieser Mucke muß man baden.

    Von: Raven of Light   E-mail: ravenoflight@web.de
    Oberraden, den 18.Oktober.2004 um 00:44
    hallo,ich wollte meine love and peace schwestern und brüder von kümi bitten, mal was in mein forum bei www.liebestherapie.de zu posten!! könnt mir auch mal ein paar themen vorschlagen. greetz and kizzez
    euer nobby


    Von: norbert    Homepage: www.liebestherapie.de   E-mail: norbertkeck@gmx.de
    altenkirchen, den 14.Oktober.2004 um 18:07
    schnarch , ne kuck hier auch schon mal rein ihr süssen künstlermiteinander und auch nicht zusammen... Grüße die Maja und die kleinen Punkbabys...ich weiß es noch!!!!! aber ich war's nicht! ich hab nicht in der Band gespielt......Liebe Grüße vom Naturstonedhaus aus ***, Ecki
    Von: ecki    Homepage: www.natursteinhaus.de   E-mail: info@natusteinhaus.de
    Hunsrück, den 09.Oktober.2004 um 23:42
    HEY!!! KOMMMMTT AM Sonntag den 31.10.2004 auf meine Geburtstags LIVE PARTY!!! DA SPIELEN DIE ONIONS UND DANN GIBT ES NOCH EINE SESSION MIT IXXUCKY HA AUS NORDMEXIKO EINTRITT: FREI WIR NEHMEN SEHR GERNE SPENDEN FÜR UNICEF FÜR DIE MUSIKER!!!!!! VERGESST NICHT!!
    Von: micha   E-mail: towerpromotionQgmx.net
    Oberhausen, den 02.Oktober.2004 um 02:53
    He..was geht?? Alle eingeschlafen hier??

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    wißt Ihr doch, den 27.September.2004 um 08:08
    Hallo Kümis, vielleicht können sich noch einige an uns erinnern. Wir haben im April diesen Jahres das Jugend- und Kulturzentrum in Oberhonnefeld-Gierend rocken lassen. Jetzt bietet sich wieder die Gelegenheit, mit uns gemeinsam zu feiern. Kurzfristig sind wir für die Kirmes am Samstag, 31.07.04 in Hundsdorf (bei Ransbach-Baumbach) engagiert worden. Der Eintritt ist frei. Auf ein Wiedersehen mit vielen Kümis würden wir uns freuen. Rockige Grüße, Dirk

    Von: Dirk von SEVEN AMPLIFIED    Homepage: www.7amp.de   E-mail: dirk@7amplified.de
    Plaidt, den 23.Juli.2004 um 21:25
    Nu sitz ich hier,0.40 Uhr und weiss eigentlich nich,ob ich hier wegfahr oder was.Aber ich finds cool das es noch ein paar Leute gibt die versuchen was auf die Beine zu stellen, ohne sich dabei die Taschen voll machen zu wollen. Ich wuerd' sagen,wir sehen uns . SSSSScHÜSS Steff!
    Von: Steff    E-mail: steffkuester@hotmail.com
    den 30.Juni.2004 um 00:34
    He, schaut doch mal unter www.wonm.de vorbei. Für alle Bands, die sich präsentieren wollen und die NICHT auf die GEMA stehen, super interessant.

    Von: Claudia    Homepage: kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    wißt Ihr doch, den 03.Juni.2004 um 11:36
    Ist schon nicht die schlechteste Idee. Mit Vermerk auf den Eintrag vorher, aber die Idee ist geil. Dazu würden dann auch viele sagen, ich glaube sogar, die meisten: 'Gut, Ihr Kuemi`s, steckt Euch doch einfach 15 Cent oder so ein, so geht keiner von uns pleite.' Wäre auch ne gute Möglichkeit, noch bestehende offene Rechnungen zu begleichen oder davon etwas zu veranstalten. Ist also voll okay. das Hoschi
    Von: Hoschi   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    den 20.Mai.2004 um 16:21
    Hy, deine Page ist cool!Hab deine Homepage aus dem MAX-Forum! Schau doch auch bei in meinem Forum vorbei! Würde mich freuen! http://www.jennys-forum.de.ki ,Lieben Gruß!Jenny

    Von: Jenny    Homepage: http://www.jennys-forum.de.ki   E-mail: jennys_forum@yahoo.de
    Wiesbaden, den 19.Mai.2004 um 11:26
    He...jetzt hab ich mal mit der Atika geschnackelt...das ganze Hin und Her hier ist schon aufreibend. Wie wär's denn mal mit folgender Idee... man könnte doch die Songs von unseren Künstlern gegen Gebühr (z. B. 50 Cent bis 1 €) von unserer Seite herunterladen und das Geld bis auf eine kleine Verwaltungsgebühr für unseren Webmaster dann an die Künstler direkt weiterleiten. So braucht man nicht die ganze CD kaufen, sondern nur das, was gefällt. Proben des ganzen dann Ausschnittsweise zum Reinhören. Da hätten dann alle was von..Was meinste dazu, Hoschi? Und Du Christian? Liebe Grüße

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    WW, den 18.Mai.2004 um 09:58
    Da kommt Sie aber von mir auch hin, auch ohne, das ich diese in eine "Tauschbörse" stelle. Und ich "nehme" auch niemanden aus. Wer allerdings auch gerne "Nelly-Mist", wie Du es nennst hört, der soll es doch bitteschön hören, bleibt doch jedem selbst überlassen. Und wer meinen Mist hört, der ist auch gerne bereit, dafür 10 oder 12 € für eine komplette CD oder 50 Cent oder so für einen einzelnen Song zu bezahlen.
    Das ist wie schon gesagt nicht unfair. Und meine Preise bleiben stabil, da kannst Du mich auch gerne in 10 oder 20 Jahren dran erinnern. Ich nehme nicht mehr, als sich ein Durchschnittsbürger leisten kann, und genau das machen außer mir die meisten. Kann man in den CD Läden auch in den hinteren Reihen sehen. Da stehen übrigens in vielen Fällen auch die gleichen Sachen, wie ganz vorne in den ersten Reihen, eben nur zumindest ein paar € billiger.
    Findet man raus, wenn man wie ich gerne in CD Läden stöbert. Eine Tauschbörse, und das muß ich hier jetzt noch mal so offen auf den Tisch legen, damit`s allgemein auch verstanden wird, schädigt nicht nur "alle anderen, die eh schon genug Geld haben", diese schädigt z.B. auch MICH. Ich nehm`s allerdings, und das meine ich jetzt ernst, nicht persönlich, daß ich geschädigt werden soll, bloß, damit ein zugegebenermaßen nicht fehlerfreies System mit anderen Fehlern verbessert werden soll. das Hoschi

    Von: Hoschi  
    den 13.Mai.2004 um 11:34
    Herrjeh, die Tauschbörsen schädigen erstmal die Majors zuerst. Die Meisten laden doch nur den Britney- und Nelly-mist runter. Die von der Musikindustrie geförderten und gesteuerten Charts eben. Und erst ganz zum Schluss leiden die Künstler! Wirklich erst zum Schluss.
    Wer Musik nicht macht, sondern "produziert" ist kein Künstler!
    Wer sich seine Musik von den Majors (mickrig im Vergleich zu dem was die sich einstecken!) bezahlen lässt, verkauft seine Seele an den Teufel.
    Und wer sich als Künstler versteht, und das nicht nur als lukrativen Job begreift, der hat auch Verständnis für Tauschbörsen, die die Musik wieder dahin bringen, wo sie hingehört - nämlich von den Musikern zu den Musikhörern.
    Und wenn dabei, wie du sagst "eine Industrie den Bach runtergeht" - ja was gibt es denn wirklich daran zu bedauern?! Du bist ja gut...


    Von: Christian Teuber    Homepage: http://www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    WW, den 13.Mai.2004 um 10:41
    Stimmt, 20 € sind ein bißchen happig. Das zeigt die übertriebene Gier mancher Leute, aaaabbbbeeerrrr, das Prinzip bleibt ja dann das gleiche. Diese Leute, auch wenn ich einige von Ihnen wirklich der Gier beschuldigen muß, das stimmt, investieren dann ja als "nur" Produzenten Ihr Geld. Viele sind leider gierig, doch die deswegen mit vielen anderen über einen Kamm mit Leuten wie mir zu scheren, und ich möchte mit Preisen wirklich fair sein, stellt ja das Prinzip in Frage, das jeder für eine erbrachte Leistung wie eine produzierte CD einen fairen Preis verlangen kann. Wie schon gesagt, die Leute, die meinen (unseren) Ruf mit überhöhten Preisen in Verruf bringen, können und dürfen dieses Prinzip nicht in Frage stellen, man sollte mit fairen Preisen diese Leute unterbieten, nicht mit kostenlosen Tauschbörsen alle fairen (Selbst-)Produzenten vernichten. Damit erreicht man am Ende nur, das eine ganze Industrie den Bach runter geht. Das muß preislich alles reduziert werden, nicht unter diesen Umständen kostenlos werden.
    das Hoschi

    Von: Hoschi   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    den 13.Mai.2004 um 09:56
    Jaaa, aaaber...
    Du machst das ja auch richtig - du vermarktest selber.
    Aber wenn die mächtige Musikindustrie erstmal seine Krakenfinger um einen Künstler, und sei es einen gecasteten "Künstler", geschlossen hat, dann wird es trübe.
    Für den Künstler, für den Geniesser (20 Euro Minimum für eine CD sind doch ein bisschen happig!) und für die Musik an sich - der Herzschlag.
    So wie es z.Zt. läuft verdienen an einer CD die völlig Falschen, und dies auch noch eine goldene Nase!


    Von: Christian Teuber    Homepage: http://www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    WW, den 12.Mai.2004 um 17:38
    Hier nochmal ein Eintrag bezüglich des diskutierten Thema`s. Mittlerweile ist eine Menge auch im Hintergrund abgelaufen, es sind auch ein paar Aussagen auch von meiner Seite gefallen, von denen ich mich aufgrund dessen, daß ich dabei Claudia persönlich angegriffen habe, distanziere. Dafür habe ich mich persönlich bei Claudia entschuldigt. Für den Inhalt jedoch möchte ich mich nicht entschuldigen, sondern sachlich weiter diskutieren. Ich möchte desweiteren zu allem, was ich bisher an faktischen Argumenten angebracht habe noch hinzufügen, daß man nicht alles an der GEMA aufhängen kann, denn ich mache selbst Musik. Christian, Dir möchte ich sagen, nein, ich mache nicht Musik, um Geld zu verdienen, doch ich produziere eine CD ( selbst !!!!! ). Das ich daran auch etwas verdienen möchte ist weder illegal, noch unmoralisch. Man kann allerdings für einen aus dem Internet heruntergeladenen Song wenigstens 50 Cent verlangen, was ebenfalls nicht unmoralisch ist. Wer sich Internet leisten kann, kann sich auch das leisten. Ich bin nicht GEMA gemeldet und habe das auch nicht vor, übertriebene Zahlungsforderungen dieser Gewerkschaft sind nicht mehr Diebstahl, als wenn jemand z.B. meine Musik oder die jemand anderem KOSTENLOS herunterladen will. Es ist richtig, daß aufwandsentschädigungen verschiedener Oragnuisationen einiges entschlacken müssen und günstiger werden müssen, doch kostenlos Musik feil zu bieten wo Leute wie ich Geld in eine CD investiert haben halte ich einfach nicht für richtig. Entschuldigung, ich will ja nun wirklich niemandem auf die Füße treten, doch leider muß ich mich gegen eine absolut freie Tauschbörse stellen, da ich vom "Herzschlag " alleine nun mal nicht leben kann und mit Herzschlag alleine auch nicht das wieder reinkommt, das ich investiert habe, meine Musik auch den Leuten zugänglich machen zu können, die z.B. kein Internet haben oder wirklich lieber im CD Laden kramen, weils totalen Spaß macht. Außerdem kann sich ja wohl so gut wie jeder ne simple CD leisten !!!!!!! Wenn`s vielleicht auch nur eine im Monat ist. Im Übrigen wird die meinige wohl kaum mehr als 10 oder 12 Euro kosten, ist ja wohl echt kein unfairer Preis. das Hoschi
    Von: Hoschi   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    den 12.Mai.2004 um 13:11
    Ich muß noch was ergänzen fürs Hoschi: Fragt sich wer hier von wem an den Rand des Existenzminimums getrieben wird..da kann ich (können wir) ein Lied von singen, lieber Hoschi, und das haste wohl verdrängt, oder was?? Die Gema besteht sicherlich nicht aus lauter braven Familienvätern, die Labels auch auch nicht. Fakt ist, das der Künstler an der Gema am wenigsten verdient, obwohl er die größte Leistung erbringt. Und wenn Du was verdienen willst, dann mußt Du erst mal bekannt werden. Oder meinst Du, die Welt wartet auf Dich alleine?? Was ist da besser als ne Tauschbörse?? Oder My-own-Music?? Lieber Gruß
    Von: Claudia  
    den 07.Mai.2004 um 14:28
    Irgendwie nehmen hier die Leute die Meinung von anderen immer zu persönlich...hab ich mal den Eindruck. Und Hoschi...biste etwa bei der GEMA angemeldet?? brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr-da grauts mich ja. Da können wir Dich ja gar nicht mehr gefahrenlos buchen, ohne das wir am Ende ne fette Rechnung bekommen!!! Ich finds gut, die Idee einer Tauschbörse meine ich, und werd auch mein mögliches tun, dies aktiv (für einige hier ein Fremdwort) zu unterstützen.

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    WW, den 07.Mai.2004 um 14:24
    Soso, Hoschi, du machst also primär Musik, um Geld zu verdienen. Interessant.

    Von: Christian    Homepage: www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    WW, den 02.Mai.2004 um 12:16
    Die GEMA, das stimmt, hat einen ziemlich großen Verwaltungsapparat, der auch viel Geld kostet. Sie bekommt auch viel Geld für Ihre Leistungen, das stimmt auch. Aber die Größenverhältnisse sind NICHT unverhältnissmäßig. Das meiste Geld bekommen nämlich die Produzenten und die Vertriebsfirmen, besser bekannt als Labels! Man denke dabei nur an den Dieter B. Die GEMA als solches gehört an dieser Stelle auch mal in Schutz genommen !!!!!! Die GEMA ist nämlich, und das sollte man erst mal wissen, wenn man mitdiskutieren möchte, nur eine Gewerkschaft, wenn auch die Teuerste und Mächtigste unter den Künstlergewerkschaften. Es wird aber niemand gezwungen, zur GEMA zu gehen. Würde es diese aber nicht geben, es ginge vielen wirklichen Musikern wesentlich dreckiger, da die GEMA nichts anderes macht, wie jede andere Gewerkschaft auch, und die nehmen auch ne Menge Kohle von ihren Mitgliedern. Wenn man also auf jemanden schimpft, dann auf Leute wie Dieter B. ...... . Deshalb sehe ich aber nicht ein, bei einer kostenlosen Tauschbörse, wie Sie bei KÜMI eingerichtet werden soll, ein Wesentliches von dem Geld einzubüßen, das ich als Künstler und Produzent z.B. an meiner Axel Hoele CD verdienen möchte. Und das wäre in diesem Fall definitiv gegeben. das Hoschi
    Von: Hoschi   E-mail: Axel_Hoele@gmx.de
    den 29.April.2004 um 06:55
    Ich schließ mich mal der Meinung vom Christian an...die Künstler verlieren eh am wenigsten dran, am meisten verdienst nämlich die GEMA selbst an jeder CD...und ich seh auch nicht ein, Verwaltungsfuzzis das GEld in den A----- zu blasen. Das sind nämlich die, die dran verdienen. Wie kann es sein, daß man als Veranstalter z. B. die Bands bezahlt..und dann noch mal die GEMA für die Bands?? Ich find das den Hit!! Alle kassieren ab, die Künstler dabei am wenigsten!!

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    WW, den 27.April.2004 um 09:39
    Stimmt, Hoschi. Jeder soll für seine ehrliche Arbeit Geld bekommen.
    Aber so, wie es z.Zt. läuft werden karrieregeile (Wanna be a STAAAR!) Künstler für "Ruhm" über den Tisch gezogen, und eine mafiöse Industrie (mit Arbeitsplätzen, das stimmt - aber die schafft der Drogenumschlag ebenso) verkauft(!) unsere Musik.
    Musik, das ist Muse und Anspruch, Erlösung und Gottes Fingerzeig, Herzschlag und Menschwerdung und KEINE WARE!


    Von: Christian    Homepage: www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    WW, den 26.April.2004 um 23:31
    Das stimmt wohl, Christian. Jedoch bekommt der "arme" Künstler, ob er noch unbekannt oder schon bekannt ist, das Geld ja durch die Verkäufe, durch Raubkopien jedoch büßt er das wenige Geld, das er bekommt, dann auch noch ein, was ja nicht der Sinn sein kann. Ich bin auch ein Gegner dessen, daß wir alle ausgenutzt werden, aber an diesen Verkäufen und diesem System hängen ja auch nicht nur die Künstlerprovisionen, sondern auch tausende von Arbeitsplätzen, die ein anderes System keinesfalls komplett ersetzen kann. Wer kann denn dem Familienvater reinen gewissens den Job nehmen und diesen samt seiner Familie ans Existenzminimum schicken. Man denke dabei nur an Leute, die so in Anführungszeichen billige Job`s ausüben, wie die CD´S in die Plattenläden zu fahren. Ich möchte damit nach wie vor niemande´m zu nahe kommen sondern nur zum nachdenken anregen.
    Von: Hoschi   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    den 26.April.2004 um 11:10
    Hallo Hoschi, wenn du mal die Künstler fragen würdest, was sie an einer CD tatsächlich bekommen (wenige Cent!!!), und wieviel sich die Musikindustrie und Handel einsacken (die übrigen 19,80 Euro) , dann ist der arme Künstler erst wirklich arm. Musik zu machen u.zu fördern (nicht PRODUZIEREN!) ist wunderschön - sich eine goldene Nase damit zu verdienen NICHT.
    Musik scheint ein schäbiges Konsumgut geworden zu sein: "Kaufen, abhören, vergessen", auch wenn sich da gewisse Dinge seit Jahrzehnten verselbsständigt haben mögen.


    Von: Christian    Homepage: www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    WW, den 25.April.2004 um 11:20
    Hidiho Ihr Leute. Ja, ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Hier beziehe ich mich auf den Link, der bei Christian`s Eintrag zu finden ist. Wenn ich mal meine Meinung dazu kund tun dürfte, ohne, daß ich jemandem auf die Füße treten möchte. Klar, die Methoden der GEMA sind sehr rigeros ( schreibt man das so ???? hihi ), doch im Prinzip ist es ja richtig. Durch Raubkopien wird der Verdienst von freischaffenden Künstlern abgegraben. Das sollte hier eigentlich jeder wissen. Nicht, das ich mir noch nie eine CD gebrannt hätte, doch richtig ist das deswegen noch lange nicht. Schließlich kommen CD`s in den Handel, damit der jeweilige Künstler auch etwas daran verdient, was er dann auch wirklich verdient hat. Es bringt ja keiner ein Album auf den Markt, damit es sich dann jeder kostenlos brennt. Auch, wenn es "nur!" kostengünstiger und nicht kostenlos ist, wie will man denn den absolut legitimen verdienst eines Künstlers finanzieren ? Das sollte man sich vielleicht auch mal fragen. Nur so als konstruktiven Gedankenanstoss ! das Hoschi

    Von: Hoschi    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    Breitscheid, den 24.April.2004 um 13:14
    Huhu..ich hab mir den Link auch angeschaut..und mich schlappgelacht über die GEMA & Konsorten. Hab ja selbst genug Ärger mit denen gehabt und immer noch... Vielleicht sollten wir selbst auch eine Tauschbörse einrichten?? Was meint Ihr dazu?? Lieber Gruß, Eure Claudi

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Westerwald, den 22.April.2004 um 12:31
    Sehr gut, Christian,wenn mal eine Woche lang keiner mehr überhaupt irgend eine CD kaufen würde,dann wäre das schon ein schöner Denkzettel für die Herren!!
    Von: Holger   E-mail: aeridani@web.de
    Oberraden, den 21.April.2004 um 04:09
    "Boykottiert die Musikindustrie!"
    Hallo zusammen. Diesen LINK habe ich gerade gefunden. Es geht um das Tauschen und private Kopieren von Musik.
    Die Musikindustrie verklagt und droht, nur weil sie es verpeilt hat die Nachfrage nach GUTER Musik zu befriedigen.
    Lest es euch durch und unterstützt (auch mit der Verwendung der dortigen Banner für eure Page oder Foren) die Kampagne des renommierten ChaosComputerClubs: "Kein Geld denen, die uns kriminalisieren und verfolgen!"


    Von: Christian Teuber    Homepage: www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    WW, den 20.April.2004 um 12:53
    Hallo Kümis, wir möchten uns ganz herzlich für die Bekanntmachung unserer Rocknacht in Eurem Terminkalender bedanken und hoffen, dass wir uns am Samstag, dem 17.04., in Oberhonnefeld-Gierend sehen. Wir freuen uns schon, auch mal im Westerwald richtig abzurocken :-) Viele Grüße, 7amplified

    Von: Seven Amplified    Homepage: www.7amp.de   E-mail: info@7amplified.de
    den 13.April.2004 um 00:24
    Was für 'ne Meinungsverschiedenheit? Hat's nie gegeben. Frohe Ostern an alle !!!
    Von: iMi  
    den 11.April.2004 um 20:46
    EI, EI, EI
    Von: Regina   E-mail: Reginchen79@msn.com
    Daheim, den 11.April.2004 um 15:53
    Hallöchen Claudia, jetzt hab´ich mich dann doch mal dazu durchgerungen, endlich auch mal was in euer Gästebuch zu schreiben... Aber was?! Hm... Erst mal "Danke" an den iMi für die nette Hilfe und Unterstützung in der Vergangenheit! Der Bandname ist übrigens "UnEntschieden", obwohl "Insolvenz" auch sehr passend gewesen wäre... Jetzt mal wieder zu den Kümi´s, Claudia erzählte, das wohl einige von euch, auch auf ihrer Party waren... war echt ´ne geile Session! Ich wünsch´euch schöne Ostertage, bis demnächst!
    Von: Regina   E-mail: Reginchen79
    St. Katharinen, den 09.April.2004 um 20:05
    Fein, fein... die ersten konkreten Veranstaltungshinweise von "draußen" fliegen hier ein. Freut mich sehr, all's weiter so!!

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Ww, den 06.April.2004 um 12:30
    Hallo zusammen! Möchte Euch auf folgendes Event im Hunsrück hinweisen: PUNK 'N ROLL Festival --------------------- mit Bangarang (BBQ-Core / Hunsrück) Cody (Hardcore / Hunsrück) Spacebrains (Dirrty Rock 'n Roll / Frankfurt) Nightclub Neighbours (Alternative-Emo-Punkrock / Hunsrück) 17. April 2004 // Bell-Vue, Bell im Hunsrück // Beginn: 21 Uhr // Doors: 20 Uhr // Eintritt: € 5,- Infos und Wegbeschreibung gibts unter www.bell-vue.de Schaut vorbei!

    Von: Tutman    Homepage: www.nightclubneighbours.de   E-mail: info@nightclubneighbours.de
    Hunsrück, den 03.April.2004 um 15:35
    ja, also hier so zur Info, iMi und ich sind jetzt absolut klar miteinander, wie das hier bei kümi eben so ist, nach Meinungsverschiedenheiten besteht oder folgt eine noch sehr viel größere Freundschaft. VOLLE KANNE an alle. das Hoschi
    Von: Hoschi   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    den 03.April.2004 um 07:48
    Nu..Ihr Pappnasen...*gg* ...seid doch net so empfindlich miteinander. Habt Euch lieb, seid tolerant...und hackt nicht auf Leuten rum, die Ihr nicht kennt. Sonst hacke ich hier mal mit *grins*. Jeder kann ja seine Meinung frei äußern, und Toleranz ist gefragt. Von beiden Seiten. Jetzt haben wir uns wirklich bitte alle wieder lieb + bis dann denn. Liebe Grüße!!

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Harschbach, den 29.März.2004 um 11:33
    Au Backe, wollte echt keinem auf die Füsse treten. Außer Dieter Bohlen. An das Hoschi: Alles im Lack Alter, mach schonmal 2 Liter Kaffee klar. Und viel Glück mit dem Solo - Album. Wenn Du 'ne fette Gitarre brauchst, mail mich an. Gruß, der iMi
    Von: iMi   E-mail: imi@purple-lake.de
    den 28.März.2004 um 21:21
    Zitat Hoschi in einer Mail an mich:
    Hi,Christian. Klar, ich habe den Eintrag meines " Vorgängers" gelesen, wonach ich wohl etwas unfreundlich reagiert habe, weil es ja nun mal auch nicht gerade nett von Ihm war, was er da geschrieben hat. Jedoch stimmt es, das es nicht gerade konstruktiv war, was ich antwortete, deshalb ist es mehr als nur okay, wenn Du dies wieder löschst.

    So nun haben wir uns alle wieder lieb, ok?


    Von: Christian Teuber (u.Hoschi)    Homepage: hexa@hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Gierend, den 28.März.2004 um 13:38
    Liebes Hoschi, Kritik ist bei mir immer gerne willkommen, Anzweifelungen meines Verstandes halte ich aufgrund eines überwiegend spassig gemeinten Gästebucheintrages für etwas überzogen. Anmerkung: Ich nehme keine Drogen und habe sehr wohl alle Sinne beieinander. Danke aber für die Genesungswünsche, die kann ich bei Gott gut gebrauchen, allerdings nicht in Bezug auf meinen vermeintlichen Dachschaden !! Grüße an alle Kümis iMi

    Von: iMi    Homepage: www.purple-lake.de   E-mail: imi@purple-lake.de
    den 26.März.2004 um 15:40
    Dieser Rockmusiker, welche Drogen nimmt der außer Mariuhana sonst noch ? Alkohol ? War ein bißchen daneben, dieser Eintrag, sorry. Aber Verstand scheint dieser Mensch ja wohl wirklich nicht zu haben. Aber auch solche Menschen muß es geben, er hat ja noch Chancen, richtig gesund zu werden! Mfg das Hoschi
    Von: Hoschi   E-mail: Hoschi@kuemi.de
    den 25.März.2004 um 10:39
    Dass sich ein waschechter Rockmusikkünstler tatsächlich Privatfernsehen antut, also wirklich....
    Die Bankverbindung gehört zur Adresse, und soll Mitgliedern und Sponsoren helfen auch den richtigen Einwurfschlitz zu finden.
    Soo viel ungeordneter Text - kann es sein, dass die angegebene Marihuanamenge eher DEIN Tageskonsum darstellt?
    So long, der schnuddelige Webmaster.
    P.S. Bilder kommen noch viele - ich warte noch auf die Rotenhainbilder - Wer hat welche?


    Von: Christian Teuber    Homepage: hexaweb.de  
    Wermelskirchen, den 19.März.2004 um 10:23
    Hey...tolle Farbe, schnelle Ladezeit (Lob an Christian), wenig Bilder L, gute Idee aber Ihr könntet a bissle Promotion vertragen, das Beste ist aber die Bankverbindung unter Kontakt anzugeben, ich schmeiss mich weg, daß mach ich jetzt auch. Muss man eigentlich eine Mindestmenge an Marihuna 4KG/Tag konsumieren um bei Euch aufgenommen zu werden? Versuchen seit 1000 Jahren im Felsenkeller zu spielen, sind scheinbar nicht abgedreht genug. Wenn die wüssten !!!! Viele Grüße übrigens an die elektrischen Zwiebeln Berti, Berni, Thomas und den Rest der Band. Ihr Pfeifen könnt' Euch ja auch mal blicken lassen. Vor allem an unseren Ex- galaxiedurchreisenden Keyboarder Berti. Wie gesagt Berti, ich spreche Dich hier persönlich an, das Experiment „MENSCH“ ist dabei, voll in die Hose zu gehen“! Oki nochmal zur Seite: Als Sponsoren fallen wir Pleitegeier (Musiker sind bekanntlich chronisch pleite) gänzlich aus, aber 'ne gegenseitige Verlinkung wäre recht sinnvoll (long live Der Westerwald). Man sollte Westerwald Records gründen und die Sachen selber auf den Markt werfen. Kein Mensch versteht, warum z.B. unser Sänger Lemmy immer noch Tiefkühlprodukte durch die Gegend fährt. Oki, VIVA Stylistin Marion Beigel, RTL Fotograf Chris Rügge und diverse andere haben uns nicht zum Durchbruch verholfen. Stattdessen musste ich mir als eigentlich zotteliger Rockmusiker nun Bezeichnungen wie GETTO-KLOPS gefallen lassen. Dank ans Styling – Team. Nicht zu vergessen der verrenkte Nacken nach 5 Stunden Star-Friseur ( Waschen, Tiefenreinigung, Tiefgrund auftragen, Glattmacher auftragen, dann Mikrowelle, Färben, Schneiden ). Jau und dann waren fast alle Haare weg, ALS ROCKMUSIKER. Katastrophe. Witzig, Styling ist rum, man guckt sich an und sagt: „Ey......so wollt’ ich nie aussehen“. Geiles Gefühl dann so zum Fotoshooting zu gehen und der Starfriseur fragt: Na? Und wie fühlt man sich so? Oki bei dem hab’ ich verschissen weil ich sagte: Beschissen, das ist doch keine Rockband mehr und das bin nicht mehr ich. UPS....war der pikiert, dass ich sein Werk (meine neue Frisur,würg) angezweifelt habe, Gut, man hat sich Mühe gegeben, aber aus nem 35-jährigen Gitarristen kannste keinen 20-jährigen Teenieschwarm machen und aus ner Rockband keine Boygroup. Tja, in Anbetracht der zu verdienenden Melonen lässte Dich auf so einiges ein. Doch jetzt ist Schluss mit lustig. Krieg ich halt graue Haare und nen Schnitzelfriedhof (Bauch), die Gitarrenriffs sind immer noch genauso gut. Man sollte es wirklich selbst in die Hand nehmen. Achja........Alex (DSDS) kann ich nicht leiden, der lässt sich so was von zum Affen machen, Juliette war um Klassen besser, die Beste ( Judith, echt geile Röhre ) hat’s geschnallt und ist rechtzeitig ausgestiegen. Hmmm...ob das hier jetzt irgendeine S.. interessiert? Also noch mal zur Seite, hab’ mich jetzt völlig verzettelt.......viele haben ähnliches versucht und sind irgendwann wieder offline gegangen. 5,00 EURO sind völlig OK. Ich hätte es aber erst mal umsonst gestartet, bis die Seite stärker frequentiert wird, bzw. sich viele Veranstalter hier nach guten Künstlern umsehen und Ihr somit zu einer wirklich guten Adresse geworden seid. Ich setze auf jeden Fall mal einen naturally kostenfreien Link ( Jaja....wir sind die humanste Band Deutschlands) zu Euch auf www.purple-lake.de. Ja Berti (v. den elektr. Zwiebeln, wie kann man sich nur so nennen, macht so echt keinen Sinn aber das braucht Deutschland, meinen Segen habt Ihr), wir haben unseren alten Namen (den wir beide uns am Karpfenteich beim Heimann ausgedacht haben) wieder. Hab’ da was von Schiftah und seinen Afghanen im Felsenkeller gelesen, warum nicht Lemmy und iMi mit ihren im purpurfarbenen See betrunkenen Bandmitgliedern und als Vorgruppe Regina mit Ihrer Band „ INSOLVENZ „ oder wie immer auch die sich dann mal nennen mögen J). Schön, dass Ihr endlich mal was komplettes am Start habt. Gute Besserung von hier aus an Dieter wegen seinem Arm( Dieter Du weißt doch, bei 152 soll man die Hand we........), Thilo soll mich mal anklingeln, muss noch was mit ihm bequatschen, Lead-Gitarristin Regina und Rhythmus Gitarrist Mike müsste ich auch noch mal kurz sprechen bezgl. der Aufnahmen. Nochmal zum Künstlertum: Habe kürzlich erst mit Gary Gordon aus Berlin gesprochen, der sogar schon einen No 1 Hit in Frankreich produziert hat. Er macht sein Studio in Berlin dicht und spielt mit dem Gedanken, nach Spanien auszuwandern, weil es dort keine Casting – Shows gibt. Hat mich echt getroffen, superlieb der Typ, is’n Engländer, Gitarrist, Sänger und Producer mit ner Super Erfahrung, hat mir inner echt brenzligen Situation ohne mich zu kennen volle Unterstützung angeboten. Alles Glück dieser Welt von hier aus an Gary from Berlin. Auch an Marcus Zander und Arlette Schröder: Danke für’s Angebot, musste es Gottseidank nicht in Anspruch nehmen, der Ar..... hat mich nicht verklagt. Grüße auch an Webmaster Christian und Sorry wegen dem GB, baue zwar seit 2001 Websites, aber HTML bringe ich mir erst jetzt so wirklich bei J) Gib’s zu, die Farbe war so was von sch......, die hätte man echt lassen können J) Grüße an Andy Muß, Kotzi, Höver (hoffe dem geht’s wieder besser), Ralfi ( ob der wohl schon in Afrika ist?), unseren Ex Manager Alfred Girnstein, Helfer Passmann im roten Key-West Overall, alle die mich kennen und especially an meine CLAUDY aus Ratingen, die meinen ganzen Mist hier mitmacht und mich trotz allem nicht hängen lässt. Alles Liebe an Deine Eltern, die mich Blödmann irgendwie voll akzeptieren. Gute Besserung an Mama Helga und toitoitoi für Deinen Papa, hätte gerne bessere Zeiten mit ihm erlebt. So Ihr Kümis, Ihr Habt ja Einträge gewünscht, dann müsst Ihr mit dem hier leben. Viel Erfolg mit Eurem Projekt iMi

    Von: iMi    Homepage: http://www.purple-lake.de   E-mail: imi@purple-lake.de
    Michelstadt, den 19.März.2004 um 03:51
    Schön, daß hier schon einige KüMi-Externe Besucher waren, wie ich sehe...immer weiter so, fleißig eintragen und Feedback geben...Bis bald

    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: alrauneswelt@web.de
    Harschbach, den 16.März.2004 um 14:18
    hallo kuemi`s, fein das auf der "grünen Seite" jetzt auch aktuelle -Sound-Live-Termine- vorab veröffentlicht werden. Komme am 16.03 zur CD-Realise-Party nach Altenkirchen und bin jetzt schon gespannt. Gruß an alle, hoffe euch live zu sehen. thomas
    Von: thomas krah   E-mail: thomaskrah@freenet.de
    mündersbach, den 14.März.2004 um 16:08
    Hallo Kümi`s - schön ist es auf der Welt zu sein, vor allen Dingen im schönen Westerwald!!! Altes Fan-Mitglied grüßt die Onions ganz lieb!! Claudi auch Du seist nett von mir gegrüßt!! Sandra, Horhausen**:))
    Von: Sandra Friedrich   E-mail: www.shakti1@gmx.de
    Westerwald, den 25.Februar.2004 um 20:49
    hallo, habe alte Freunde gesucht am langweiligen Sonntag und habe auf eurer Homepage Berni und Thomas Özari gefunden.Waren vor etwa 20 Jahren mal befreundet.Falls Ihr dies lest und Lust habt meldet Euch doch mal!
    Von: sandra   E-mail: sandra_neuwied@lycos.de
    den 08.Februar.2004 um 16:58
    Hallo...am 16.2. findet im Haus Felsenkeller eine CD Release-Party mit Dr. Salamat Schiftah statt. Ich hoffe, Ihr schaut einmal herein!! Euer Nobby
    Von: Nobby   E-mail: norbertkeck@gmx.de
    Altenkirchen, den 23.Januar.2004 um 10:59
    Hallo, ich bin nicht ganz zufällig über diese HP gestolpert, ich finde die Idee super, die HP ganz angenehm und wünsche euch einfach alles Gute und viel Spass und Erfolg

    Von: Peter    Homepage: www.vagantes.de   E-mail: peter@vagantes.de
    Kelze, den 08.Januar.2004 um 10:46
    Hallöchen Norbert,hi Claudia! Hab´s mal endlich geschaft eure Seite in Augenschein zu nehmen.Echt schön,fühlt man sich wie auf ner großen Wiese:) Hab meine homepage soweit fertig!schaut mal rein+ hört euch ein paar Stücke an.Weitere Musik folgt die nächsten Tage! liebe grüße chris ps:vieleicht bis zum 20.!

    Von: Christian Puderbach    Homepage: www.left-right-down.de   E-mail: mail@left-right-down.de
    Hbg, den 11.Dezember.2003 um 20:39
    Ich wünsche allen Kuemi Homepage Besuchern ein gesundes und friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr. Liebe Grüße aus Meckenheim Uli

    Von: Uli Faust    Homepage: www.meckudi.de   E-mail: slavestotherhythm@freenet.de
    aus dem Bauch z. Zt. Meckenheim, den 05.Dezember.2003 um 20:21
    Hallo, Ihr suessen. Wenn Ihr das lest, tragt Ihr Euch jawohl auch hoffentlich in dieses Gästebuch ein. Ich freue mich auf jeden Fall darauf. Hoschi

    Von: Hoschi       E-mail: stefanlecker@aol.com
    Breitscheid Kr. Neuwied, den 04.Dezember.2003 um 20:14
    Die Sponsorenseite könnte ja noch ein paar mehr Einträge vertragen. Welcher Blindfisch von webmaster hat das denn verschnuddelt :-) , tja ansonsten kleiner Tipp.......Bankverbindung mal angeben und mit jeder Gästebucheintragung automatisch 10€ abbuchen lassen...... Ansonsten wollte ich ja dann mit meinem neuen Projekt "Eckis heile Welt" vorbeikommen. Nur mit der Bedingung das vor der Vorstellung Brechbeutel an jeden ausgeteilt werden :-).
    Isch scho recht....e***


    Von: ecki    Homepage: www.natursteinhaus.de   E-mail: info@natursteinhaus.de
    ha ha ha, den 28.November.2003 um 17:32
    Tach Kuemi
    die Seite ist cool. Nicht schlecht, muss man schon sagen. MFG Michael Keck

    Von: Michael Keck   E-mail: michikeck@gmx.de
    Altenkirchen, den 22.November.2003 um 10:19
    Cool, da ist das neue Gästebuch. Prima!
    Dann laden wir euch alle ein, euch hier zu verewigen...


    Von: Claudia    Homepage: www.kuemi.de   E-mail: claudia@kuemi.de
    Westerwald, den 21.November.2003 um 21:06
    Hiermit eröffnen wir feierlich das neue Gästeboard der Kümis .
    Wir freuen uns über jeden Eintrag.    Nur zu!


    Von: Christian Teuber    Homepage: www.hexaweb.de   E-mail: hexa@hexaweb.de
    Wermelskirchen, den 21.November.2003 um 16:46